Kategorie: Finanzielle Aspekte

Die zweite Miete: Mietnebenkosten

Ein immer wiederkehrender Streitpunkt zwischen Mieter und Vermieter sind die jährlich aufkommenden Mietnebenkosten. Welche Kosten werden berechnet? Welche Änderungen gibt es seit der Mietrechtsreform 2018? Die VSZ hat einige Fakten für Sie zusammengestellt. Wohl kaum entzündet sich ein Streit zwischen Mietern und Vermietern häufiger als an den Mietnebenkosten. Dem einen sind die Kosten zu hoch, […]

Feuerversicherung jetzt Pflicht!

Die neue Gesetzgebung verpflichtet den Mieter, eine Feuerversicherung abzuschließen. Warum eine Feuerversicherung für den Mieter? Bricht ein Feuer aus, wird die Schuld des Mieters vorausgesetzt, es sei denn, er kann beweisen, dass das Feuer nicht durch sein Fehlverhalten (oder das Fehlverhalten einer Person, für die er haftet: Ehepartner, Kind, Untermieter,…), verursacht wurde. Dieser Beweis ist […]

Der Mietindex

Wer einen Mietvertrag abgeschlossen hat, muss in der Regel auch mit einer Mietindexierung rechnen. Ab dem 1. September 2018 gilt dies nur für registrierte Mietverträge. Regelmäßig konfrontieren uns die Verbraucher mit Fragen zum Mietindex. In diesem Artikel möchten wir Ihnen klare und genaue Antworten zu diesem Thema geben. Die hier dargestellten Regelungen beziehen sich ausschließlich […]

Mietrecht: Unliebsamen Überraschungen vorbeugen

Das neue Dekret zur Mietreform setzt sich auch mit Mietanzeigen auseinander. So soll der Mieter in Zukunft noch besser seine Mietwohnung auswählen können. Wenn jemand eine Mietwohnung sucht, spielt der Preis natürlich eine ganz wichtige Rolle. Dieser setzt sich aber aus zwei Faktoren zusammen: nämlich der monatlichen Miete und zusätzlichen Nebenkosten. Der Mieter möchte schließlich […]

Was darf der Vermieter über den Mieter wissen?

Das neue Wallonische Dekret zu Wohnmietverträgen, das am 1. September 2018 in Kraft tritt, beschäftigt sich auch mit dem Thema, welche Daten der Vermieter vom seinem zukünftigen Vermieter verlangen darf und worauf er achten muss. So kann der Eigentümer einer Mietwohnung den potentiellen Mieter nicht nur nach den üblichen personellen Angaben wie Vorname, Name, Geburtsdatum, […]

Verfassungsgerichtshof annulliert den Indexsprung

Ein Erlass des Verfassungsgerichtshofes vom 15. März 2018 hat den wallonischen Indexsprung auf die Mieten außer Kraft gesetzt. Ab April soll wieder ganz „normal“ indexiert werden. Zur Erinnerung: Um die Kaufkraft der Mieter zu stärken, wurde durch ein Dekret ein Indexsprung für die Wallonie ins Leben gerufen. Der Indexsprung betraf die Mietverträge für Hauptaufenthaltsorte, die […]