Schlagwort: Gericht

Deutsch sprechen in Belgien

DG-Regierung und VSZ fordern Zwangsgelder von ENECO ein

Weiterhin Verstöße gegen die Sprachengesetzgebung   Im vergangenen Jahr wurde der Energieversorger ENECO durch zwei Gerichtsentscheide aufgefordert, gewisse Dienstleistungen in deutscher Sprache in Ostbelgien bereitzustellen. Das Gericht hat ENECO ein Zwangsgeld auferlegt, sollte ENECO die Auflagen nicht innerhalb festgelegter Fristen nicht erfüllen. Da ENECO diesen Auflagen jedoch bisher nicht umfassend nachgekommen ist, haben die DG-Regierung […]